© Theater DAS BAUMANN, Rüdiger Baumann 2017

Scrooge

Scrooge
nach einer Erzählung von Charles Dickens.
Sie kennen wahrscheinlich die berühmte Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens. Ja, genau, die mit Ebenezer Scrooge, diesem verbitterten und freudlosen Geizhals. Sein einziger Genuss besteht darin, Untergebene zu demütigen. Mitmenschen, die sich zu Weihnachten beschenken, verachtet er als hirnlose Verschwender. Freundschaft bedeutet ihm nichts, Liebe hält er für Humbug. Doch dann besucht ihn sein alter Kompagnon Marley und gibt ihm ein paar gute Ratschläge. Scrooge würde die natürlich in den Wind schlagen, doch eines macht ihm Sorgen: Marley ist vor sieben Jahren gestorben und er verspricht ihm, dass er nicht der letzte sein werde, der in dieser Nacht zu ihm kommt. Es spielen Georg Mädl und Rüdiger Baumann